VAL DI SOLE - Urlaub im Parco Naturale Adamello - Brenta


Il tempo delle mele - Zeit der Äpfel: So nennt sich unser Agriturismo in Caldes im Val de Sole. Es zeigt sich immer wieder, dass ein Agriturismo mit "nur" zwei Sternen vielen Hotels in Italien vorzuziehen ist. Auf jeden Fall trifft das auf das Agristurismo "il tempo delle mele" in Caldes zu. Saubere, geschmackvoll eingerichtete Zimmer, eine liebenswerte Wirtin und Essen, das durchwegs aus eigener Produktion stammt. Caldes bietet mit dem Auto schnellen Zugang zu den Hotspots der so gegensätzlichen Adamello- und Brentagruppe.

VALLESINELLA | Wasserfälle, Dolomitenfels und Fernblicke
VALLESINELLA | Wasserfälle, Dolomitenfels und Fernblicke
VALLESINELLA -Casinei - Tuckett - Corna Rossa

Vom Parkplatz Vallesinella (Zufahrt derzeit nur nach Vorbuchung per easypark-app) über einen tollen Weg entlang beeindruckender Wasserfälle über das Rifugio Casinei zur Tuckett-Hütte, inmitten einer bizarren Felsenlandschaft gelegen. Weiterweg mit tollen Ausblicken von der Cima Presanella zum Cevedale zur Corno Rossa und von dort zurück nach Vallesinella.

SAN GIULIANO | Um den Monte Spadalone
SAN GIULIANO | Um den Monte Spadalone
SAN GIULIANO - Malga Campo - San Giuliano - Lago di Vacarsa

Abenteuerliche Anfahrt über ein schmales und steiles Sträßchen von Caderzone ins Gebiet der Malga Campo. Vorbei an schönen Bergseen und dem Rufigio San Giuliano geht es über die Boccha dell' Acqua Fredda und die Malga Campostril zuück zum Ausgangspunkt. Den Abschluß dieses schönen Tages bildet ein Abend auf der Malga Ritorto mit leckerem Essen und einem Mondaufgang über der gegenüberliegenden Brenta-Gruppe.

VAL NAMBRONE | Lagi - Bocce - Cascade
VAL NAMBRONE | Lagi - Bocce - Cascade
VAL NAMBRONE - Rifugio Cornisello - Bocca dell Uomo - Rifugio Segantini

Rundtour mit hohem Startpunkt (1355 m) vorbei an wunderbar gelegenen Bergseen. Einkehrmöglichkeiten unterwegs an zwei Rifugios.

MONTE GARDENE | Einsamer Gipfel über Pellizzano
MONTE GARDENE | Einsamer Gipfel über Pellizzano
MONTE GARDENE - Malga Fazzon - Malga Alta - Rif. Artuich - Croce della Pace

Bergtour vom schönen Lago di Caprioli über die Malga Alta und von da aus sehr einsam über die Baita Regina del Bosco und das Rifugio Artuich zum Croce della Pace und über den verblockten, einfachen Grat zum Monte Gardene. Abstieg nach Osten durch eine urtümliche Gegend mit Blick zum Brenta-Massiv zurück zum Ausgangsort. Insgesamt lange und anstrengende Tagestour mit einigen leichten Kletterstellen im Gipfelbereich. Die zahlreichen Hinweisschilder auf hier ansässige Bären geben der Einsamkeit dieses Gebietes einen besonderen "Reiz". Ab der Malga Alta keine Einkehrmöglichkeit (Rifugio Artuich war geschlossen).